Für ca. 30 Portionen

  • 250 g Butter
  • 1 Stück Dotter
  • 100 g Nüsse (gerieben)
  • 80 g Mohn (gemahlen)
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Staubzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Msp Zimt
  • 1/2 Tafel Kochschokolade

Kekse

Handwarme Butter mit Zucker cremig rühren. Dann Eidotter, Nüsse und Mohn dazu mischen. Zum Schluss die Gewürze und das Mehl untermengen.

Den Teig gut verkneten in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben. Dann aus dem Teig kleine Stücke abzwicken und daraus Kipferl formen.

Die Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im vorgeheizten Ofen bei Ober- und Unterhitze für ca. 12 Minuten goldbraun backen.

Die Kekse auskühlen lassen und die Enden in die zerlassene Schokolade tunken und nochmals trockenen lassen.

 

Gemahlenen Mohn gleich vorbestellen