Erdbeer-Rhabarber-Relish

Für 4 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 200 g Erdbeeren
  • 200 g Rhabarber
  • 1/2 TL Ingwerwurzel (frisch gerieben)
  • 1/4 Chilischoten
  • 1/2 Limette
  • 3 EL Honig
  • 50 ml Balsamicoessig
  • 50 ml Weißwein (trocken)
  • 1 Prise Zimtpulver
  • Pflanzenöl

Zubereitung

Für das Erdbeer-Rhabarber-Relish die Rhabarberstangen waschen und holzige Enden wegschneiden. Die Stangen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und würfelig schneiden. Erdbeeren kalt abspülen und in Stücke schneiden.

Von der Limette etwas Schale abreiben und den Saft auspressen. Chilischote entkernen und in sehr feine Ringe schneiden.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln anrösten. Alle Zutaten mit etwas Wasser in einen Topf geben und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Danach aufkochen und bei geringer Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen, bis das Relish eine dickliche Konsistenz angenommen hat. Währenddessen immer wieder umrühren. Das Relish ist fertig, wenn Sie den Kochlöffelstiel über den Topfboden ziehen und eine Spur sichtbar bleibt.

 

Tipp

Das Relish eignet sich am besten zu Käse wie Camemberts und anderem Weichkäse, ebenso zu Ziegen- oder Schafkäse.