Spargelpfanne mit Lachsfilet

Für 4 Personen

  • 500 g grüner Spargel
  • 200 g Lachsfilet
  • 500 g Bärlauchnudeln
  • 25 g getr. Tomaten
  • 1/8 l Obers
  • 1/8 l Wein
  • Salz, Zitronensaft
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Suppenwürze
  • Sonnenblumenkerne
  • Kürbiskerne
  • Pinienkerne

Dressing:

  • 1 EL Rotweinessig
  • 1/2 TL scharfer Senf
  • 1 TL brauner Zucker
  • etwas Öl

Hauptspeise

Lachsfilet mit Pinienkernen vorsichtig anbraten, zur Seite stellen und anschließend mit Zitronensaft beträufeln.

Spargel in 1 cm lange Stücke schneiden und im Bratenrückstand anbraten. Die nudelig geschnittenen getrockneten Tomaten, das Lorbeerblatt und die Pinienkerne dazu geben. Mit Weißwein aufgießen und das mit der Suppenwürze vermischte Obers beigeben und durchziehen lassen. Die Sauce mit den gekochten Bärlauchnudeln und dem vorbereiteten Lachsfilet vermengen. Dabei das Lachsfilet zerteilen. Die Pfanne würzen und mit den Kürbis- und Sonnenblumenkernen vermischen.

Die Zutaten für das Dressing vermischen und am Teller
vorm Servieren auf die Spargelpfanne träufeln.

 

Rezept: Bio-Hofmann