Spargelrisotto

Für 4 Personen

  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Butter
  • 250 g Rundkornreis
  • 200 ml Weißwein
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Erbsen oder Karotten
  • 3 EL frisch geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss

Hauptspeise

Eine klein geschnittene Zwiebel und zwei fein gehackte Knoblauchzehen in der Hälfte der Butter glasig dünsten. Den Reis einstreuen und umrühren, bis alle Körnchen von einem dünnen Fettfilm überzogen sind. Mit Weißwein den Reis aufgießen und aufkochen. Nach und nach die Gemüsebrühe dazu gießen und unter häufigem Rühren etwa 25 Minuten ziehen lassen.

Inzwischen den grünen Spargel waschen, das untere Drittel schälen und in etwa ½ cm lange Stücke schneiden. Spargel und Erbsen oder/und Karotten in der restlichen Butter bissfest schmoren und mit geriebenem Parmesan unter den Reis mischen. Das Risotto mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und noch einige Minuten durchziehen lassen.

Rezept: Andrea Dirnberger

Tipp

Noch edler wird es, wenn Sie gemahlenen Safran in der Gemüsebrühe auflösen und den Reis damit dünsten.